Deutsche Lebensversicherer: 2016 Rekord bei Leistungsauszahlungen

Die deutsche Versicherungswirtschaft verzeichnet für das Jahr 2016 einen Rekord bei den Auszahlungen in der Lebensversicherung. Auch in der Berufsunfähigkeitsversicherung ließ sich ein hoher Anstieg feststellen. Die vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zeigen für 2016 Auszahlungen von 88,9 Milliarden Euro an die Versicherungsnehmer in der Lebensversicherung. Das sind 7, 1 Milliarden mehr als 2015.

Auszahlungen steigen, während Einnahmen sinken

Allerdings beruht ein Teil des Leistungszuwachses auf einem Sondereffekt. Im vergangenen Jahr wurden viele Lebensversicherungen ausgezahlt, die kurz vor dem Ende der Steuerfreiheit für Ablaufleistungen von Lebensversicherungen im Jahre 2004 abgeschlossen wurden.

Leistungsauszahlungen aus Berufsunfähigkeitsversicherungen stiegen um 4,5 Prozent gegenüber 2015. Dem Rekord bei den Auszahlungen steht ein Rückgang bei den Einnahmen gegenüber. Die gesamten Einnahmen von Lebensversicherungen, Pensionskassen und Pensionskassen sanken 2016 um 2 Prozent auf 90,8 Milliarden Euro. Auch das Neugeschäft gegen Einmalbetrag verzeichnete ein Minus von 5,6 Prozent auf 26,2 Milliarden Euro.

Alterssicherung weiter gefragt

Allerdings sind trotz allem viele Menschen weiter bestrebt, Rücklagen zu bilden und für das Alter vorzusorgen. Also hellt sich das Bild dadurch auf, dass sich das Neugeschäft gegen laufenden Beitrag um 2, 7 Prozent auf 5, 5 Milliarden Euro verbesserte. Viele Menschen entscheiden sich zudem dafür, ihre Versicherungen zu halten; die Stornoquote lag mit 2, 8 Prozent auf einem laut Mitteilung des GDV historisch niedrigen Niveau. Der Gesamtbestand aller Verträge gab leicht nach – um 1, 8 Prozent auf 89, 3 Millionen.

Die Versicherer erwarten für 2017 ein leichtes Beitragsplus, zumal die Einnahmen der 450 Mitglieder des GDV im abgelaufenen Geschäftsjahr stabil waren. Sie wuchsen leicht um 0,2 Prozent gegenüber 2015 und lagen bei 194, 2 Milliarden Euro, im Bereich der Erwartungen der Branche.


Bildnachweis: © shutterstock – oatawa

Share.

Über Friedrich List

Mein Beruf ist das Schreiben; ich arbeite als freier Journalist, Texter und Buchautor. Das reicht für Leben und Modellbau, also auch für das eigentliche Leben. Beruflich wie als Modellbauer interessiert mich die Luftfahrt, speziell die der großen Luftfahrtländer. Ich baue auch gerne mal etwas, das aus dem Rahmen fällt. Hauptantriebskräfte: Neugier, Kaffee und ein guter Witz.

Leave A Reply